Bewertungen pro Seite 15 30 45 Die neusten Bewertungen

Bewertung

Bäckerei Pörschke, Bielefeld
Bewertet von am 05.01.2017

Bäckerei Pörschke - Der Sonntagswahnsinn: In der Bäckerei schaue ich recht regelmäßig vorbei - immer wieder Sonntags. In der Umgebung des Siegfriedplatzes ist sie die erste Anlaufstelle für alle, die am Sonntagmorgen frische Brötchen frühstücken wollen. Mittlerweile bin ich auch nicht mehr überrascht von der enorm langen Warteschlange, die im Regelfall bis auf den Bürgersteig und gar um die Straßenecke herumführt! Früh kommen lohnt sich dementsprechend. Die feilgebotenen Backwaren sind qualitativ und geschmacklich vollkommen in Ordnung, wohlgemerkt gibt es aber durchaus Traditions-Bäckereien mit besserem Preis/Leistungs-Verhältnis.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

JOST Flagship Store, Berlin
Bewertet von am 04.01.2017

Mit Jost kann man ne Kuh durch Berlin tragen: Ich dachte ja wirklich schon alles gesehen zu haben. Aber meine Recht ausgeflippte Freundin lud mich neulich dazu ein, eine Kuh durch Berlin zu tragen. Das tue ich mittlerweile übrigens tatsächlich. Nämlich in Form einer wirklich coolen Tasche aus dem Taschenatelier Jost in Berlin. Hier gibt es die witzigsten Modelle, die für Büro oder Party auch noch perfekt designt sind. Natürlich alle aus hochwertigem Leder mit klassischem Kuhfell bezogen. Lustige Namen wie "Kuh Elsa", Detlev oder Crazy Horse" lassen erahnen, welch außergewöhnliche Taschen man bei JOST erwerben kann. Praktisch sind die meistens übrigens auch noch. Ob Stulle, Laptop oder Wasserflasche, hier passt alles rein und sieht zudem noch hochwertig Unikat aus. Kuhliebe, die man tatsächlich bei sich tragen kann.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Wendlandmarkt Lüchow, Lüchow
Bewertet von am 03.01.2017

Riesige Auswahl an Bio-Produkten!: Der Wendlandmarkt in Lüchow kommt in seiner Größe gut und gerne einem gut sortierten Supermarkt gleich. Mit dem Unterschied, dass hier alles bio und vieles regional ist. Eine solche Vielfalt an Produkten und Marken kenne ich sonst höchstens von Bio-Supermärkten in Großstädten. Im Wendland wird "bio" aber großgeschrieben und der Laden sehr gut angenommen. Abgesehen von der großen Vielfalt gibt es auch einen täglichen Mittagstisch. Im Café vor und hinter der breiten Fensterfront sieht man meistens Leute essen oder Kaffee trinken. Super kann man hier auch Geschenke aus regionaler Herstellung wie Schafsmilchseife, Gefilztes oder Schmiedekunst finden.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Henriette Second Hand, Hannover
Bewertet von am 02.01.2017

Die hannöversche Institution für Luxus Kleidung: Durch Zufall bin ich in Hannover auf einen Second Hand Laden für Designer Kleidung gestoßen, der bereits seit 20 Jahren existiert und unter Insidern als wahre Institution für Luxusmode gilt. Die Boutique heißt "Henriette", und ist eine kleine Schatztruhe voller Sahneteilchen der großen Designer. Hier tauschen betuchte Damen teils ungetragene Luxusgarderobe von Joop, Gucci, Jil Sander oder Prada ein. Die kleine Boutique ist ein wahres Mekka für Luxus Jägerinnen. Angeboten wird ausschließlich Designergarderobe, ergänzt durch Schuhe, Taschen und Luxusaccessoires. Man muss hier mit etwa 40 Prozent des Originalpreises rechnen, und kann natürlich die eigene Designergarderobe gegen etwas neues eintauschen. Und wenn man sich mit der wirklich sympathischen Inhaberin gut stellt, wird man beim Eintreffen lang ersehnter Stücke sogar angerufen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

New Era, Berlin
Bewertet von am 01.01.2017

Reine Kopfsache: Ich liebe Mützen und Caps. Nicht nur, weil ich regelmäßig bad hair days habe, und mich mit einer lässigen Kopfbedeckung herrlich bis zum nächsten Friseurtermin rette, sondern weil sie schlichtweg cool sind. Im trendigen Berlin habe ich jetzt mit "NEW ERA" genau den richtigen Store gefunden. Denn hier werden ausschließlich Kopfbedeckungen verkauft. Die verrücktesten Farben und die angesagtesten Aufdrucke des gehypten Labels sind hier als Flagshipstore zu finden. Der modern eingerichtete Shop bietet seinen Fans weit über 1000 Kopfbedeckungen an. Da fällt die Wahl oft schwer, denn es sind wirklich nur supercoole Teile im Angebot, mit denen die Frisur zur reinen Nebensache wird. Lässige Musik und sehr freundliche Verkäufer, die wissen wovon sie sprechen, runden das Angebot ab. Wer übrigens Fan von Berliner Hip Hop Musikern ist: die kaufen alle hier.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Kruck Atelier Cacao Berlin, Berlin
Bewertet von am 31.12.2016

Schokolade und Kunst in Berlin: Wer sein Herz an die Kunst und die Schokolade zugleich verloren hat, ist in Berlin genau richtig. Hier begrüßt das Familienunternehmen Kruck Atelier Cacao seine Gäste. Handgeschöpfte Schokoladen, feinstes Marzipan, Nougats, Trinkschokoladen und erlesenste Pralinen. Hier finden Schokoladenliebhaber die das individuelle suchen alles, was das süße Herz begehrt. Ein besonderes Highlight im Schokoladen Atelier ist die Berliner Bären Collection. Porzellanbären, die von in Berlin lebenden Künstlern liebevoll bemalt wurden. Wer diese hochwertigen Porzellanbären lieber aus Schokolade hätte ist auch genau richtig. Denn die Bären Kollektion gibt es auch als Bio-Schokoladenversion und kommt in einem wirklich tollen Geschenkkarton, der ebenfalls künstlerisch gestaltet wurde. Ideal zum verschenken oder als persönliche Erinnerung. Ich mag Berlin. Und Schokolade auch.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Kids Corner, Berlin
Bewertet von am 30.12.2016

Haute Couture für die Kleinen: Ich liebe Kindermode. Für meine beiden Patenkinder, die fast genauso anspruchsvoll sind wie ich, habe ich in Berlin jetzt ein wahres Fashionparadies gefunden. Kids Corner bietet hier schlichtweg Nobelklamotten für die Kleinen. Was einige für total übertrieben halten, finde ich aber durchaus gerechtfertigt. Natürlich brauchen Zwerge nicht in Haute Couture laufen, aber warum sollte ich Kindern etwas verwehren, was ich selbst für mich als völlig normal empfinde. Hier gibt es jedenfalls von Baby Gucci bis Kids Dior alle Labels für die Kleinen, die wir großen auch mit leuchtenden Augen bestaunen. Ob es nun rosa farbene Moonboots, der weiße Glitzer-Kaschmir Pullover oder die coolen Mini Chucks sind. Hier findet man die zauberhaftesten Dinge für die Kleinen. Über Preise sprechen wir hier lieber nicht. Schöne Sachen haben eben ihren Preis.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Flowers & Emotions, Düsseldorf
Bewertet von am 29.12.2016

Die frischesten Blumen von Düsseldorf: Die frischesten und kreativsten Blumenarrangements bekomme ich bei Flowers & Emotions - Eventfloristik in Düsseldorf. Ich kaufe meine Blumen bei Flowers & Emotions, weil ich nicht nur frische Blumen erhalte, sondern der Einkauf immer zum Erlebnis wird. Ein modernes Gesteck für die Geburtstagsfeier oder ein frischer Blumenstrauß für die Vase, in diesem Blumengeschäft ist der Kunde noch König. Den Kundenservice schätze ich besonders. Ein Anruf genügt, meine Blumenkästen werden abgeholt, mit saisonalen Pflanzen bestückt und wieder geliefert. Mein Balkon erstrahlt im neuen Glanz, ganz ohne Anstrengung und schmutzigen Händen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Wollen Berlin, Berlin
Bewertet von am 28.12.2016

Wolle muß man wollen: Egal wie wunderbar die heutigen Stoffe in der Mode auch sind. Strick bleibt immer etwas besonderes. Nicht nur aus dem Aspekt heraus, dass man ein unglaubliches Tragegefühl erlebt, sondern auch weil Wolle eben etwas zeitloses ist. Es erinnert an Zufriedenheit, Ruhe, pures Wohlgefühl und nicht zuletzt auch an die weisen Worte meiner Omi: "Ist die Technik noch soweit, Handarbeit bleibt Handarbeit." Ich bin ein Fan von toller Wolle. Deshalb freute ich mich sehr, im schönen Berlin die Boutique "Wollen Berlin" entdeckt zu haben. Hier gibt es die schönsten Strickklamotten von trendigen Designern aus Berlin und Norwegen. Alles ist absolut bezahlbar und von hoher Qualität. Für alle, die es gern selbst in die Hand nehmen, werden hier nicht nur regelmäßig Workshops angeboten, sondern auch die hohe Kunst der Wollverarbeitung in einer kleinen Ausstellung von Designerin Inga Liksaite gezeigt.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Calypso Vintage Shoes, Berlin
Bewertet von am 27.12.2016

Wenn Schuhe Geschichten erzählen könnten: Meine Oma hebt grundsätzlich alles auf. Besonders gern stöbere ich in ihrer großen Schuhsammlung. Hier wird nämlich zu jedem Paar die passende Geschichte erzählt. Der erste Kuss, die durchtanzte Nacht oder die längste Reise. Schuhe sind immer dabei, wenn große Geschichten des Lebens beginnen. In Berlin gibt es den wunderbaren Schuhladen "Calypso". Hier werden jedoch keine neuen Schuhe verkauft. Hier findet man Second Hand Schuhwerk von früher. Beinahe jedes Jahrzehnt wird dabei berücksichtigt, ob klassische Pumps aus den 40er Jahren, der glitzernde Plateau aus den 70er Jahren oder der Tango Heel aus den 50ern. Von getragen bis ungetragen, teuer oder billig. Der Schuhladen ist besonders für Filmemacher, Schauspieler oder Theaterleute der Hot Spot schlechthin. Und nun verrate ich auch hier meinen absoluten Geheimtipp für alle, die ein wenig Extravaganz an den Füßen tragen wollen: Calypso Berlin!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

6 Sinne Skybar Restaurant, Hannover
Bewertet von am 26.12.2016

Ein Genuss für die Sinne: Wer dachte an Restaurants schon alles gesehen zu haben, der sollte seine Sinne in meinem absoluten Geheimtipp in Hannover schweifen lassen. Hoch über den Dächern der Stadt befindet sich die 6Sinne Skybar. Mitten in der City steigt man in einem recht unscheinbaren Geschäftshaus in einen Fahrstuhl, der seine Gäste hoch über die Stadt hinaus bringt. Wie in eine andere Welt taucht man in ein ganz besonderes Restaurant ein, welches mit einer gigantischen Dachterrasse seinen Blick über die Landeshauptstadt frei gibt. Edler Champagner, erlesene Speisen und ein vorzüglicher Service lassen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Besonders bei Nacht verzaubert das 6Sinne seine Gäste.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Designbogen, Berlin
Bewertet von am 25.12.2016

Mode im Designbogen: Meine Wochenenden verbringe ich gerne damit, ausgefallene Geschäfte zu finden. Berlin bietet hier ein wahres Mekka für alle, die das Individuelle suchen. In den beiden Bögen eines S-Bahn Viadukts gibt es exklusive Mode und innovative Möbel und Accessoires. Der "Designbogen" ist längst der Anlaufpunkt für alle Berliner Trendsetter geworden. Denn was man hier kauft, findet man wirklich in keiner anderen Wohnung. Fast alle Produkte sind Unikate oder wurden nur in Kleinserie produziert. Newcomer und Independent Labels bieten hier coole Kollektionen und Möbel aus Naturmaterialien an, die wirklich Futuristisch aussehen. Wer ausgefallene Accessoires oder Geschenke sucht ist hier genau richtig, denn alles was es hier gibt, findet man nirgendwo in Deutschland. Auf 200 m² Verkaufsfläche habe ich hier schon so manchen Samstag verbracht, und viele Besonderheiten für mein Heim gefunden.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Schuhmacherei Meier & Schöpf, Berlin
Bewertet von am 24.12.2016

Reden wir über Schuhe: Ich bin Schuhverrückt. Ich denke, ich spreche da einigen aus der Seele. Nichts beruhigt und erfreut mich so sehr, wie ein neues Paar Schuhe im Schrank. Meinen neuen Lieblingsladen entdeckte ich in Berlin eigentlich, als ich auf der Suche nach witzigen Holzschuhen war, die mir in jedem Modemagazin direkt ins Auge stachen. Die Schuhmacherei "Meier & Schöpf" in Berlin ist nämlich genau auf solche Holzsandaletten spezialisiert. Aber als ich erfuhr, dass beide Inhaberinnen aus Schuhdesignerin und Schuhmacherin bestehen, war mir klar, dass sich hier viel mehr verbirgt. Hier können Schuhbegeisterte Kunden nämlich mit genauen Vorstellungen der Traumschuhe kommen. Diese werden dann nach gemeinsamer Auswahl von Material und Farbe direkt an den Fuß designt. Nicht ganz billig, aber individuell wie die Trägerin selbst.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

home on earth, Berlin
Bewertet von am 23.12.2016

Wohnen und trotzdem mit der Natur verbunden sein: Ich mag den Gedanken, Nachhaltigkeit und Lebensgefühl verbinden zu können. Ganz besonders, seit ich in Berlin den Store home on earth entdeckt habe. Im Einklang mit der Natur entsteht hier alles für ein gemütliches zu Hause. Die meisten Wohnaccessoires sind selbst entworfen und aus wiederverwertbaren Rohstoffen. Erlesene Naturhölzer wie Bambus, Kokosnuss, Zimtholz oder Mango dienen als perfekt Vorlage um daraus ein Lebensgefühl entstehen zu lassen. Skandinavisches Design und das gute Gefühl etwas für die Umwelt getan zu haben lässt den Einkauf zu einem absoluten Erlebnis für die Sinne werden. Da das Team von home on earth direkt mit den Holzproduzenten zusammen arbeitet, kann auch auf einen fairen Handel und faire Löhne sowie Bildung vor Ort Einfluss genommen werden. Eröffnet wurde der Shop übrigens von Sängerin und Schauspielerin Antonia Feuerstein und ist einen Besuch wert.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Amba Seifenmanufaktur, Berlin
Bewertet von am 22.12.2016

Gefühl purer Reinheit direkt aus der Seifenmanufaktur Berlin: Ein anstrengender Tag endet bei mir immer in einer wohlduftenden Badewanne. Oft finde ich die herkömmlichen Seifen und Badezusätze entweder zu aufdringlich im Duft oder sie trocknen meine Haut aus. In den Hackeschen Höfen in Berlin habe ich die Amba Seifenmanufaktur entdeckt. Hier werden seit über 15 Jahren Seifen, Badehonige, Badesalze und Parfüms hergestellt. Toll finde ich die erlesenen Zutaten, denn verwendet werden nur die besten Öle aus kontrolliert biologischem Anbau. Alle Düfte sind wirklich einmalig, denn diese werden exklusiv kreiert. Alle Seifen sind zudem handgefertigt und ideal zum verschenken. Besonders zur Weihnachtszeit verwandelt sich der kleine Store in ein richtiges Paradies aus Duft, Glitzer und viel Liebe zur Seife. Unbedingt besuchen und ausprobieren.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Mirikado, Berlin
Bewertet von am 21.12.2016

Ein bunter Strauß zum Anziehen: Mirikado: Schon von Weitem merkt man diesem Laden an, dass hier Buntes und Originelles wartet. Diesen Laden mit seiner familiären Atmosphäre entdeckt zu haben, sehe ich als Glücksgriff, denn die Sachen, die man hier kaufen kann, sind als Geschenk - auch an sich selbst - und gleichzeitig als "local support" wohl einmalig. Hinter der Fassade, auf die ein geringelter Schirm von Weitem aufmerksam macht, verbirgt sich ein Füllhorn an regional produzierten Textilien sowie Vintage Kleidung. Dann gibt es aber auch allerhand "Kleinkram", den man jederzeit als Mitbringsel überreichen kann. Also: den Hermannplatz öfter mal links liegen lassen, dann entdeckt man solche Läden!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Esplanade, Hannover
Bewertet von am 20.12.2016

Wohnen wie in einer Puppenstube: Ich liebe Einrichtungsgeschäfte. In der wunderschönen Landeshauptstadt Niedersachen, nämlich in Hannover, habe ich jetzt den Shop Esplanade gefunden. Hier betritt man im wahrsten Sinne des Wortes eine Puppenstube. Wunderschöne Accessoires und stimmungsvolle Dekorationen rauben hier wirklich den Atem. Hier finde ich regelmäßig die wunderbarsten Geschenke. Ob Tasse, antiker Bilderrahmen oder geflochtene Bastkörbchen, die mit wildem Treibholz gefüllt sind. Das Sortiment besticht durch die nostalgische Vielfalt von Markennamen wie Lisbeth Dahl oder Green Gate. In alten Regalen lagern hunderte Kissen, eines wunderschöner als das andere. Große Kerzenleuchter aus Glas, die mit handgeschöpften Biowachs-Kerzen bestückt sind, Traumfänger aus Holz und Federn oder der zur Weihnachtszeit handgefertigte Baumschmuck. Hier verliebe ich mich immer wieder neu.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Shabbythek, Lüchow
Bewertet von am 20.12.2016

Eine stilvolle Bereicherung für die Innenstadt: Wenn ich an dem winzigen Ladenlokal der Shabbythek in der Lüchower Langen Straße vorbeilaufe, muss ich mich einfach freuen, so hübsch sieht das liebevoll dekorierte Geschäft in dem kleinen Fachwerkhäuschen direkt an der Jeetzelbrücke aus. Umso überraschender, wie viele Deko-Artikel im angesagten Shabby Chic der stilvoll in weiß gehaltene Laden tatsächlich beherbergt: Wunderschöne Haken mit Porzellan und Glas, nostalgische Lampen, Kerzenhalter, romantisch-rustikales Geschirr, aber auch Farben und Material für die eigene Kreativität in Sachen Shabby Chic. Besonders gefällt mir, dass ich stöbern kann, ohne das Gefühl zu haben, etwas fragen oder kaufen zu müssen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Polli Überall, Berlin
Bewertet von am 19.12.2016

Wenn selbstgemachte Sachen einfach glücklich machen: Ich beschenke gerne. Für mich ist die Freude in den Augen meiner Lieben, wenn ich sie mit hübschen Kleinigkeiten überrasche ein wahres Glücksgefühl. Besonders gefreut habe ich mich, als ich in Berlin den Werkstattladen "Polli Überall" entdeckt habe. Hier werden die tollsten Geschenkideen nämlich in der eigenen Werkstatt gefertigt und verkauft. Ob Wanddekorationen, Wohnaccessoires oder Geschirr, Liebhaber finden hier einen bunten Mix an schönen Ideen für ein gemütliches zu Hause. Ergänzt wird das Sortiment mit liebevoll ausgesuchten Kleidungsstücken, die zwar witzig und individuell, jedoch fernab von Kitsch sind. Ein extra großes Regal mit lustigen Geschenkartikeln, die natürlich auch handgefertigt sind, lassen wirklich niemanden ohne Tüte aus dem Laden gehen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

SEM OUI, Hannover
Bewertet von am 19.12.2016

Ein Stückchen Pariser Vorstadt in Hannover: Ich liebe kleine Boutiquen, die mich mit ihrer Einrichtung und dem Sortiment an kleine Pariser Vorstadt Geschäfte erinnern. Einzigartig im Flair, besonders in der Einrichtung und immer ein Stückchen verliebtes Fernweh in den Kollektionen. In Hannover habe ich mit "Sem Oui" genau eine solche Boutique gefunden. Wunderschöne Mode von Labels wie Mosh Mosh, Sessún oder Armedangels verbinden nicht nur die Pariser Leichtigkeit, sondern auch ökologische Vorteile. Denn hier wird auch auf biologische Baumwolle verbunden mit fairen Arbeitsbedingungen geachtet. Ergänzt wird das Sortiment durch ständig wechselnde Kollektionen von Jungdesignern. Für mich der perfekte Ort, um etwas ganz besonderes zu finden: Mich! Und das spiegelt hier beinahe jede Kleidungsstück wieder.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Steinweg Home, Halle
Bewertet von am 18.12.2016

Einzigartiger Lebensstil und ausgefallenes Design: In einer gemütlichen Seitenstraße versteckt findet man mit Steinweg Home eines der wohl wundervollsten Einrichtungshäuser, die ich je entdeckt habe. Traumhafte Möbel aus Frankreich und Italien, die durch Marken wie Grange oder Miazzo veredelt die wundervollsten Möbelstücke beinhalten sind hier gepaart mit luxuriösen Dekorationen. Wundervolle Kissen, Decken und wertvolle Bettwäsche von Bassetti oder Zucchi werden hier von der Inhaberin selbst präsentiert und verkauft. Eine wahre Oase für alle Wohnfans. Die Chefin selbst bietet zudem den Heimservice, für ein persönliches Aufmaß und die liebevolle Inneneinrichtung aus Profi Hand. Besonders zur Weihnachtszeit ist hier ein Besuch unabdingbar. Freundlich, kompetent und einzigartig.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Antilope, Dresden
Bewertet von am 17.12.2016

Schuhgeschäft mit großer Auswahl in Dresden: Dieses Schuhgeschäft verfügt über eine Vielzahl hochwertiger und tragbarer Schuhe. Auch empfinde ich das Geschäft als sehr übersichtlich gestaltet. Die Räumlichkeit vermittelt eine angenehme Atmosphäre, die zum entspannten Verweilen einlädt. Für mich ist jedoch auch die Freundlichkeit des Personals ein entscheidendes Kriterium für eine entspannte Atmosphäre. Leider ist das Personal nicht immer souverän und dies schmälert das Shoppingvergnügen schon etwas. Ein etwas motivierteres Personal täte gut.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

All Saints, Berlin
Bewertet von am 16.12.2016

Berlin ist ab jetzt heilig.: Leider komme ich viel zu selten in die USA. Die Shops dort sind um Längen cooler und individueller. Die Mode scheint irgendwie immer einen Tick voraus zu sein. Ich konnte meine Freude kaum in Worte fassen, als ich in Berlin den Shop "All Saints" entdeckte. Das Original Label aus Amerika betreibt hier den einzigen Store in Deutschland. Von Hippie Kleidern bis zur coolen Lederjacke gibt es alles, was Paris Hilton und Kim Kardashian auch tragen. Ergänzt wird das Sortiment durch wirklich Tolle Schuhe und Taschen. Zu erwähnen sei, dass die Qualität oft nicht die allerbeste ist. Aber da die Preise nicht wirklich hoch sind, ist das akzeptabel. Hier findet man definitiv die Trends von Morgen. Ich habe mit 4 Tüten nun selig den Laden verlassen. Wie eine Heilige.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Maaßen Zehn, Berlin
Bewertet von am 16.12.2016

Jeansliebe mit Handicap: Ich liebe Outlets. Dieses erhabene Gefühl, etwas Besonderes zum Schnäppchenpreis zu ergattern, lässt mich regelmäßig wie eine Jägerin fühlen, die ihre Beute nach langer Suche erlegt. In Berlin habe ich mit "Maaßen 10" ein wirklich cooles Jeans Outlet gefunden. Hier finden sich wirklich alle Jeans der großen Labels mit kleinen Fehlern zu wirklich unschlagbaren Preisen. Ergänzt wird das Sortiment durch schöne Shirts und Accessoires, die ebenfalls immer zum Tiefstpreis zu haben sind. Ein besonderer Dank gilt der wirklich freundlichen und kompetenten Beratung. Hier wird sich für die Kundschaft Zeit genommen, um mit viel Geduld die neue Lieblingsjeans zu finden. Absolut zu empfehlen, besonders wenn man Seven- Jeans zu wirklich tollen Preisen sucht.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Nanna Kuckuck, Berlin
Bewertet von am 15.12.2016

Romantik aus 1001 Nacht: Mit dem Inhalt meines Kleiderschrankes verbinde ich Gefühle, Erinnerungen, Liebe und Sehnsucht. Momente, die einfach zu mir und meinem Leben gehören. Eingefangen in wunderschöne Kleider, die mich zu aufregenden Abenteuern begleiteten, und Geschichten aus meinem Leben erzählen. Mode ist der Zeitgeist der Ästhetik. Einige ganz besondere Roben kaufte ich immer wieder in Berlin. Sie sind von einer Designerin, deren Kreationen nicht nur mich, sondern Frauen auf der ganzen Welt begeistern. Nanna Kuckuck designt in der Hauptstadt funkelnde Roben wie aus 1001 Nacht. Ich nenne sie nicht Kleider, sondern Kunstwerke, die aus Taft und Seide, Brokat und Tüll bestehen. Der Trägerin verleihen sie ganz eigene Attribute. Anmutig, sexy, sinnlich oder provokant. Die traumhaften Kleider laden zum Träumen und Verführen ein. Ein Original Nanna Kuckuck wird aus italienischen, französischen und indischen Stoffen gefertigt, immer verbunden mit einem Hauch Exotik. Und zwei Dinge sollte man im Leben auf jeden Fall einmal besessen haben. Den Enthusiasmus, die Welt zu verändern, und ein Kleid von Nanna Kuckuck.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Fashion Mafia, Burgdorf
Bewertet von am 14.12.2016

Ein echtes Mafia-Outlet aus Burgdorf: Etwa 15 Minuten mit dem Auto von Hannover entfernt liegt Burgdorf, eine romantische Stadt voller Fachwerk und Tradition. Nur durch Zufall bin ich hier direkt der Mafia in die Arme gelaufen und seitdem abhängig. Die "Fashion Mafia" betreibt hier nämlich eine kleine Outlet Boutique und die sollte man unbedingt gesehen haben. Burberry, Mavi Jeans oder Belstaff Lederjacken. Hier sind alle Trend Labels zu einem fast unverschämt günstigen Preis zu finden. Das liegt daran, dass die beiden sehr sympathischen und auch sehr tätowierten Inhaber ihre Ware aus Insolvenzen oder Geschäftsauflösungen kaufen. Da kommt fast Goldgräberstimmung auf, denn jedes Teil ist oft nur einmal vorrätig. Es lohnt sich auf jeden Fall für Männer und Frauen einmal in die Hände der Fashion Mafia zu fallen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Gretchen Store Berlin, Berlin
Bewertet von am 13.12.2016

Bei Taschen stellt man sich jetzt die Gretchen Frage: Ich liebe Handtaschen. Damit bin ich wahrscheinlich eine von Millionen, ist doch die Handtasche das Aushängeschild eines jeden Frauenarms. Obwohl ich zu diesem Typ Frau gehört, die gerne die klassischen High End Labels am Arm hat, bin ich auf der Suche nach coolen neuen Designern die mir den Traum der perfekten Tasche erfüllen. Fündig geworden bin ich bei Gretchen in Berlin. Gretchen Taschen heben sich vom Modediktat klar ab, und bestechen durch ihr unverwechselbares, puristisches Design. Lieblingsfarben wie schwarz oder grau tauchen dabei in jeder Kollektion auf und werden mit Modefarben wie gelb oder pink perfekt ergänzt. Zeitloses Design, klare Formen und hochwertiges Leder runden die wirklich perfekten Taschen ohne viele Schnörkel ab. Ergänzt wir das tolle Sortiment übrigens durch stylishe Accessoires. Bleibt also nur noch die Gretchenfrage: eine oder gleich zwei Taschen kaufen?!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Taxi Arbinger, Deggendorf
Bewertet von am 12.12.2016

Taxiunternehmen überzeugt mit breitem Angebot: Dieses Taxiunternehmen überzeugt mit Taxen bis zu 6 Personen und einem Kleinbus, der jederzeit abrufbar ist. Ausserdem handelt es sich hier um die Marke VW Touran, die gerade bei älterer Kundschaft sehr beliebt zum Einsteigen ist, da sie sich bei den hohen Autos leichter tun. Die Taxen sind stets in einwandfreiem Zustand und die Fahrer und Fahrerinnen sehr nett. Bei diesem Unternehmen fährt die Chefin selbst jeden Tag und ist somit jederzeit für die Kundschaft erreichbar. Die Zentrale ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr besetzt, so kann man rund um die Uhr ein Taxi bestellen. Das ist in unserer Kleinstadt ein riesiger Vorteil und überzeugt sehr von diesem Unternehmen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Musikhaus Korn e. K., Dresden
Bewertet von am 11.12.2016

Das Geschäft für echte Freunde der Musik in Dresden: Hier fühlen sich begeisterte Musik- Freunde richtig wohl. Fachliche Kompetenz ohne jegliche Art von Arroganz - so macht Shoppen wirklich Spaß. Auch Extra Wünsche sind kein Problem und die Bestellungen treffen zügig ein. Gleichermaßen ist eine ungezwungene Beratung mühelos zu vereinbaren. Echte Musik- Freunde kommen an diesem tollen Geschäft einfach nicht vorbei. Musik wird hier für mich immer bestens erlebbar und wertvolle Tipps erhalte ich gratis dazu. So freue ich mich schon heute auf meinen nächsten Besuch in diesem gut sortiertem Fachgeschäft.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Glückskind Dresden, Dresden
Bewertet von am 10.12.2016

Ein bisschen Glück, ein bisschen Zauber und ganz viel Liebe: Seit ich stolze Patentante bin, bin ich ständig auf der Suche nach wunderen Kindersachen die glücklich machen. Fündig geworden bin ich bei Glückskind in Dresden. Diese Inhabergeführte Boutique ist den wahren Glücksgeheimnissen auf der Spur. Nachhaltige Kindermode, die nach streng ökologischen Kriterien hergestellt wurde, wird durch bezauberndes Spielzeug und kleine Accessoires ergänzt. Hochwertige Labels für Kinderfashion wie Käthe Kruse, Fröhliche Tupfen oder Green Cotton überzeugen auch die besorgtesten Mamis. Besonders der Gedanke der Nachhaltigkeit und der langen Nutzbarkeit der dort angebotenen Produkte ist schon ein wahrer Glücksgriff. Und so schlendere auch ich nach Hause, mit einer Tüte voll Liebe und dem guten Gewissen, dass hier darauf Wert gelegt wird, Ressourcen zu erhalten und die Natur zu schützen.

Status:

Kommentiert von am