Bewertungen pro Seite 15 30 45 Die neusten Bewertungen

Bewertung

Alpe Altona, Hamburg
Bewertet von am 07.06.2017

Alpiner Delikatessen und Seemannsluft: Da ich beruflich viel in anderen Regionen zu tun habe, vermisse ich besonders die Spezialitäten aus der Heimat. Wenn nicht gerade Omi oder Mutti Zeit und Lust haben, ordentliche Fresspakete zu schicken, sieht man meistens ziemlich alt aus, besonders dann wenn man direkt aus den Alpen ins kühle Hamburg zieht. Doch halt, hier gibt es doch tatsächlich mit Alpe-Altona einen ganz besonderen Delikatessenladen. Hier findet nämlich der Gaumenverwöhnte Fan liebevolle, alpine Delikatessen. Und wir reden hier wirklich über ganz besondere Dinge: Haselnusswein, Kaminwurzen oder Sennalpenkäse sind nicht nur köstliche Spezialitäten aus dem Süden, sondern wurden dort auch von regionalen Familien-Betrieben hergestellt. Perfekt für den nächsten Motto Abend mit Freunden oder für einen Teller voller Heimatliebe.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Josef Zauner e.K., Bad Tölz
Bewertet von am 06.06.2017

Großeinkauf bei Schreibwaren: Zum Schulbeginn ist die Einkaufsliste meiner Kinder immer recht lang, da lohnt sich ein Großeinkauf an Schreibwaren. Aber während des Jahres brauche ich hin und wieder nur ein paar Kleinigkeiten. Eine nette Geburtstagskarte, ein paar Notizblöcke oder eine hübsche Verpackung für ein Geschenk. Meine Schreib- und Dekorationswaren kaufe ich sehr gerne bei Zauner in Bad Tölz. Ein schönes Geschäft und eine kompetente Beratung sind dort genauso selbstverständlich, wie das freundliche und hilfsbereite Personal. Die Auswahl ist groß und der Laden hat ein besonderes Flair. Hübsch arrangierte Saisonware, übersichtlich angeordnete Schreibwaren und nette Accessoires, ich bekomme das, was ich suche und dazu noch hilfreiche Tipps vom Verkaufspersonal, zum Beispiel über nette Verpackungsideen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Ahoi Marie Bootshaus, Hamburg
Bewertet von am 05.06.2017

Und Hamburg sang Ahoi, Marie: Die freie Hansestadt Hamburg zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Städten in Deutschland. Maritimer Charme und die witzige Art der Nordlichter locken jedes Jahr unzählige Touristen oder Küstenkinder in die traumhaft schöne Hafenstadt. Wer sich auch in den eigenen vier Wänden den maritimen Charme widmen möchte, sollte unbedingt einmal einen Abstecher ins Bootshaus "Ahoi Marie" machen. Hier finden sich nämlich die kultigsten Wohnaccessoires, die typisch maritim in den Farben Blau-Weiß gehalten sind. Seemänner, Anker oder Möwen- die dort erhältlichen Taschen, das Schifferporzellan oder die Seemanns-Kappen sind genau damit bedruckt und besitzen ein ganz eigens Charisma. Die wunderschönen Stücke sind wirklich einzigartig und das ideale Mitbringsel für alle, die ein Stückchen Hamburger Luft daheim haben möchten.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Lockengelöt, Hamburg
Bewertet von am 03.06.2017

Hörst Du dieses Lockengelöt: Kreativ und Kurios. Diese beiden Worte kamen mir direkt in den Sinn, als ich im szenigen Karoviertel von Hamburg den Design-Laden "Lockengelöt" entdeckte. Hier dreht sich alles um die kultige Zweckentfremdung von Gegenständen, die dann in witzige und einzigartige Wohnaccessoires verwandelt werden. Besonders aus alten Vinyl Platten entsteht hier eine ganze Menge, denn neben kultigen Eierbechern kann man aus den ehemaligen Schallplatten auch Vasen oder speziell designte Vinyl-Uhren kaufen. Doch der kreative Wahnsinn nimmt noch ein ganz anderes Ausmaß an, denn hier findet der Freund des Speziellen auch Lampen, die aus alten Waschmaschinentrommeln hergestellt wurden, Schlüsselbretter aus Büchern oder witzige Schränke aus alten Ölfässern. Möbel die eines garantiert nicht sind: langweilig.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Dream Weaver, Berlin
Bewertet von am 02.06.2017

Makramee vom Feinsten in Berlin Neukölln: Den Laden "Dream Weaver" in der kleinen Tellstraße in Neukölln finde ich sehr niedlich, da man dort spontan eine Zeitreise antreten kann. Das Kernstück des Ladens sind Makramee Gebilde in allen Formen, von der einfachen Blumenampel bis zu aufwändigen Wandbehängen. Angeschlossen ist noch ein Bereich mit Vintage Mode und Kleidungsstücken, die von einer Berliner Designerin entworfen werden, unter Anderem für Kinder. Dieser Laden ist wie eine kleine Oase und bei Frauen jeden Alters sehr beliebt. Mein Tipp: gleich noch einen kleinen grünen Kaktus zur Blumenampel hinzu kaufen!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Cyroline, Hamburg
Bewertet von am 31.05.2017

Hallo Fräulein Stachelbeere: Ich liebes es, wenn Mode nachhaltig sein kann. Für mich ist es nicht nur wichtig, sondern oft sogar verpflichtend, auch etwas für die Umwelt zu tun. Glücklicherweise stehe ich mit diesem Gedanken nicht alleine da, denn in Hamburg leistet mir die Boutique Cyroline gedankliche Gesellschaft. Lustigerweise ist die Boutique wirklich der Pfeffer in der Suppe, denn hier kommt nicht nur ordentlich Farbe sondern auch Pfiff in den Kleiderschrank. Das gesamte Sortiment ist nachhaltig und wirklich individuell. Witzige Röcke, weite Frack-Jacken und coole Mützen lassen mein Herz sehr schnell höher schlagen. Kultige Labels wie Fräulein Stachelbeere und Foot Knox passen hier perfekt ins Sortiment. Übrigens gibt es hier auch eine sehr gelungene Home Edition zu bestaunen, die ebenfalls auf echte Nachhaltigkeit setzt.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Nachmacher X, Hamburg
Bewertet von am 30.05.2017

Coole Trends werden jetzt nachgemacht: Ich besitze einen breiten Freundeskreis der "ich hab alles, ich brauch nix" Generation. Umso schwerer ist es, genau für diese Menschen an Geburtstagen oder besonderen Ereignissen ein passendes Geschenk zu finden. Durch Zufall bin ich in Hamburg jetzt in der Werkstatt von Nachmacher X gestossen. Hier bietet Textildesignerin Linda Langer wirklich außergewöhnliche Upcycling Produkte an, die genauso individuell sind, wie der Mensch dem man sie gerne schenken möchte. Was hinter Upcycling steckt? Hier werden nicht nur individuelle Kaffeebecher und witzige Gardinen für das Küchenfenster mit typisch nordischen Motiven bedruckt. Es entstehen auch Kissenhüllen aus Omas altem Küchenvorhang, oder individuelle Kosmetiktaschen aus früheren Klamotten. Witzig, liebevoll und sehr hochwertig gestaltet. Hier gibt es übrigens auch immer wieder spezielle Kurse für alle, die mehr über Textildruck und Nähen erfahren möchten.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Das Schneckenhaus, Fulda
Bewertet von am 29.05.2017

Wunderschöner Schmuckladen "Das Schneckenhaus" in Fulda: Immer wenn ich in meiner Heimatstsadt Fulda bin, ist ein Besuch des Schneckenhauses Pflicht. Egal, ob Ostern, Weihnachten oder der Geburtstag einer Freundin ansteht, hier findet man alles, was das Frauenherz begehrt. Ich selber habe in den letzten Jahren etliche Ringe, Ohringe, Ketten oder Anhänger in dem kleinen aber feinen Laden gefunden und wurde immer sehr freundlich beraten. Man merkt, dass die Verkäuferinnen ihre Sache gerne und mit Herz machen, was sich auch an den stilvollen Schmuckkollektionen wiederspiegelt. Das Schneckenhaus ist direkt in der Innenstadt, im Herzen der Barockstadt Fulda, und lockt neben der tollen Auswahl auch mit super faieren Preisen. Ich kann dieses Laden für jeden weiterempfehlen, der gerne schönen Schmuck trägt oder verschenkt.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Mono Concept Store, Hamburg
Bewertet von am 28.05.2017

Ab jetzt ist Mode auch Kunst: Ich liebe in meinem Leben schlichte und einfache Lifestyle Produkte. Diese sind nicht nur edel und perfekt im Alltag integrierbar, sondern drücken auch eine ganze Menge über die eigene Persönlichkeit aus. Das ist übrigens nicht nur bei Möbeln, sondern besonders bei Mode der Fall. Im schönen Hamburg habe ich jetzt mit dem Mono Concept Store genau ein solches Geschäft entdeckt. Hier findet man neben wirklich cooler Mode in klassischen Linien aus Norwegen, Schweden und Skandinavien auch lokalen Designer Schmuck. In der Boutique lohnt sich auch ein Blick an die Wände. In wechselnden Ausstellungen werden nämlich hier Bilder von jungen Künstlern präsentiert, die man passend zur neuen Garderobe gleich mit kaufen kann. Schlichter Lifestyle, der absolut beeindruckt.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Escape Nienburg, Nienburg
Bewertet von am 27.05.2017

Das Escape Nienburg/ Weser: Eine ganz besondere Freizeitaktivität im Raum Mittelweser ist das Escape in der schönen Stadt Nienburg/ Weser. Für Personen ab 16 Jahren geht es in einer kleinen Gruppe, bis zu 6 Personen, in einen Raum. Dieser wird abgeschlossen und nur mit Teamgeist können die kniffeligen Rätsel gelöst werden. 60 Minuten lang hat das Team Zeit versteckte Dinge zu finden und auch Geheimnisse zu entdecken. Kreativität und auch manchmal ein wenig Ideenreichtum werden gefragt, wenn du in einem der beiden Räume bist. Die Räume haben verschiedene Themen und auch ein dritter Raum ist im Aufbau. Die Räume sind unter den Themen "Der mysteriöse Dr. Seltsam" und unter dem Thema "Detektivraum" aufzufinden.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Weissglut, München
Bewertet von am 26.05.2017

Die edelsten Wohnaccessoires in München: Ich liebe es, meine Wohnung immer wieder neu zu dekorieren und bin deshalb häufig auf der Suche nach schönen und edlen Wohnaccessoires. Fündig werde ich immer in einem kleinen, aber feinen Laden in München. Das Weissglut ist wie gemacht für mich. Wohnaccessoires, praktische Küchenhelfer oder filigraner Schmuck, ich habe den Laden noch nie ohne einen Einkauf verlassen. Das Besondere an diesem Geschäft ist das vielfältige Warenangebot. Das passende Geschenkpapier bekomme ich genauso, wie, einen Stock tiefer, die neueste Mode. Der Schmuck ist für mich immer ein hübsches Geschenk für meine Freundinnen. Neben den tollen Produkten ist es auch das Ambiente, das jeden Einkauf einzigartig macht.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Yildiz Satici, Berlin
Bewertet von am 25.05.2017

Eine Institution im Berliner Bergmannkiez: Satici: Wer den Bergmannkiez in Berlin Kreuzberg besucht, wird oftmals enttäuscht, da hier alles immer "gleicher" zu werden scheint. Eine Ausnahme bildet der Laden Satici, der seit Jahren für gutes Obst und Gemüse steht, und weil hier den Kunden jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird. Ein Apfel soll es sein? Kein Problem, auch der wird mit einem Lächeln abgewogen. Satici ist ein Familienbetrieb, und schon das macht den Unterschied. Die Mitarbeiter sind eben keine, sondern ziehen alle an einem Strang, der heißt, das Niveau auf jeden Fall zu halten. Ob Kumquat oder Litschi, der Weg sollte zu Satici führen und nicht unbedingt in die gelackte neue Marheinekehalle.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Kunst Kiosk, Hamburg
Bewertet von am 23.05.2017

Kunst von nebenan: Sicherlich kann es nur in Hamburg passieren, dass sich eine Grafikerin und eine berühmte Illustratorin entschließen, einen eigenen Kiosk zu eröffnen. Wer jetzt an Limonade und Schokoriegel denkt irrt jedoch gewaltig, denn in diesem liebevoll sortierten Geschäft dreht sich alles um erschwingliche und einzigartige Kunst. Hier wird nämlich direkt aus der eigenen Herstellung allerlei Schönes angeboten. Der wirklich bunte und individuelle Laden besticht dabei besonders durch die Handschrift der beiden Künstlerinnen. Neben Bildern, Postkarten, Mützen und Ohrringen finden hier übrigens auch in regelmässigen Abständen Vernissagen von innovativen Künstlern der Region statt, deren Werke dann natürlich auch gleich gekauft werden können. Für Kunst geht es jetzt, zumindest in Hamburg, erst einmal zum Kiosk.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Hood Company, Düsseldorf
Bewertet von am 22.05.2017

Ein Hip Hopper mit Laptop Tasche: Männermode ist ja immer so ne ganz spezielle Sache. Cool soll sie sein, lässig soll sie sein. Und natürlich muss auch der Shop, in welcher sie verkauft wird, einiges hergeben. Volltreffer, versenkt, denn die Hood Company in Düsseldorf bietet alles, was das jugendlich-sportliche Männerherz begehrt. Graffiti wird hier nämlich als künstlerische Ausdrucksweise betrachtet, denn Säulen und Wände wurden bunt und kraftvoll mit der Sprühfarbe verziert. Dazu gibt es coole Mode und angesagte Streetwear. Auch die Accessoires kommen bei dem jungen Label, welches seinen Sitz in Hamburg hat, nicht zu kurz. Einzigartig gefertigte Laptop Taschen und wirklich schöne Caps runden dieses Männerparadies ab. Der Laden ist übrigens ideal für alle, die nicht nur auf den sportlichen Style stehen, sondern beim shoppen auch gerne derbe Hip Hop Beats auf die Ohren bekommen.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Geschenke, Hamburg
Bewertet von am 21.05.2017

Super Geschenke nicht nur für andere: Wer wie ich von den ganzen Massenwaren genervt ist und Freunde originell beschenken will, sollte mal einen Blick in den Laden der Raumpatrouille werfen. Dort habe ich schon so manches Einzelstück gefunden, das nun einen Ehrenplatz bei diversen Geburtstagskindern hat. Auch für mich habe ich nicht immer widerstehen können. In dem kleinen Laden im Halbkeller habe ich einen tollen Rollwagen gefunden, der weit jenseits von Ikea steht. Und die vintagemäßige Vitrine würde sich auch ganz gut in meinem Flur machen. Außer den verschiedenen Wohnaccessoires und Einzelmöbeln bietet der Inhaber auch einen perfekten Polstereiservice an. Mit meinem behutsam aufgearbeiteten Kleinsofa, das schon fast auf dem Weg zum Sperrmüll war, bin ich jetzt wieder total glücklich.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Noblesse-Secondhand, Düsseldorf
Bewertet von am 20.05.2017

Der Teufel trägt tatsächlich Prada: Haute Couture ist für mich wie ein Opiat. Ich bin süchtig, und komme nicht umher, immer wieder ein neues Designer Teil zu besitzen. Als echte Fashion-Jägerin bin ich natürlich dankbar über jeden Couture Tipp, wo es für mich Luxus zum kleinen Preis zu erstehen gibt. Und weil echte Mode-Mädchen jedes Geheimnis teilen, kommt hier mein Düsseldorf Tipp für Luxus Girls. Im Second Hand DELUXE gibt es nämlich Haute Couture aus zweiter Hand. Gucci, Louis Vuitton aber auch Prada und Ralph Lauren warten hier zu einem Bruchteil des Originalpreises auf eine neue Besitzerin. Der Laden ist nicht besonders groß, dafür aber voller Schätze, die uns ohne diesen Shop ein kleines Vermögen gekostet hätten. Übrigens auch perfekt, wenn man selbst seine Lieblingshandtasche abgeben möchte.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Zu den vier Winden, Bochum
Bewertet von am 19.05.2017

Lebendiges Mittelalter mitten in Bochum: "Zu den vier Winden" ist eine mittelalterliche Gastronomie in Bochum. Die Atmosphäre ist sehr ungezwungen. Trotz des historisch-fantasievollen Ambientes habe ich nie den Eindruck, dass sich die Gäste zu ernst nehmen. Neben den üblichen Getränken sind auch verschiedene Arten von Met einen Geschmackstest wert, die von sehr süß bis sehr herb schwanken. Meine erste Bestellung von "Nichts" (das ebenfalls auf der Getränkekarte steht) ließ die Gruppe ordentlich schmunzeln. Besonders am fortgeschrittenen Abend ist es außerdem ein Spaß, die Zutaten für einen Cocktail auszuwürfeln oder mit einem Kinder-Überraschungs-Ei für Unterhaltung zu sorgen. Die Taverne liegt etwas abgelegen, ist jedoch auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen für Mittelalter-, Fantasy- und Spiele-Fans kann es in den "Vier Winden" sehr voll werden - ansonsten ist die Taverne in Bochum meistens gut besucht, ohne überfüllt zu sein.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Romantiklabor, Düsseldorf
Bewertet von am 18.05.2017

Liebe direkt aus dem Labor: Wer wirklich ein außergewöhnliches Geschenk für den Liebsten sucht, oder einfach etwas individuelles für die eigenen 4 Wände finden möchte, sollte in Düsseldorf unbedingt dem Romantiklabor einen Besuch abstatten. Hier steht nicht nur die Inhaberin selbst hinter der Theke und gibt die ein oder andere Anekdote zur Stadt oder die im Shop erhältlichen Kollektionen zum besten. Hier gibt es auch einmalige Wohnaccessoires für die Küche, das Badezimmer oder das Wohnzimmer, die alle als echte Einzelstücke mit originellen Sprüchen bedruckt sind. Beim stöbern findet man hier nicht nur witzige Servietten mit einem "F*ck Diet" Aufdruck, sondern auch Putzutensilien werden hier mit Slogans wie "der Glanz von Düsseldorf" bedruckt. Alle Produkte sind liebevoll dekoriert und sollten unbedingt persönlich entdeckt werden.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Wilhelma Zoo, Stuttgart
Bewertet von am 17.05.2017

Wundervoller zoologischer Garten in Stuttgart: Die Wilhelma ist der einzige zoologisch-botanische Garten von Weltruf in Deutschland. Der Tier- und Pflanzenpark ist darüber hinaus ein großer Arbeitgeber: Als Zoo selbst und auch als Möglichkeit für verschiedene Subunternehmer, hier Geschäfte zu machen. Sei es als Verkäufer von Süßwaren, von Plüschtieren oder als Kellner/in in einer der drei Gaststätten auf dem Gelände: Hier kann vor allem für junge Menschen wie Studenten rund um das Jahr ein Nebenverdienst gefunden werden. Der Zoo selbst gehört zu den bekanntesten Einrichtungen dieser Art in Deutschland, was unter Anderem der Aufzucht von Menschenaffen geschuldet ist. Aus ganz Europa werden kleine Menschenaffen, die von ihren Müttern abgelehnt werden, hier aufgezogen. Die Krabbelgruppen der kleinen Primaten haben natürlich eine weltweite Fangemeinde, so dass ein Besuch im Zoo immer auch eine Begegnung mit netten Menschen aus aller Welt ist.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Fashion Clinic, Düsseldorf
Bewertet von am 16.05.2017

Ein echter Fall für die Fashion Clinic: Ich liebe Weiß. Nichts hat mehr Strahlkraft, Reinheit und verwandelt Fashion in einen Hauch von Luxus. Den wohl coolsten Store habe ich mit der Fashion Clinic in Düsseldorf entdeckt, denn hier sind nicht nur die Möbel, die Wände sondern auch die Blumen weiß. So oder so ähnlich muss der Fashion-Himmel wohl aussehen. Das echte Avantgarde Wunder führt die wohl exklusivste Mode der angesagtesten Designer. Zugegeben, die Preise sind schwindelerregend hoch, aber das Einkaufserlebnis in diesem Mode-Paradies ist es wirklich wert. Hier hängt nämlich die Top-Liga Bügel an Bügel. Neben Vivienne Westwood finden Modeliebhaberinnen auch ausgewählte Stücke von Jean Paul Gaultier, Kenzo oder Rick Owens. Neben viel Etikette und Bling Bling ist hier auch der Service wirklich Haute Couture.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Glück & Glanz CGN UG (haftungsbeschränkt), Köln
Bewertet von am 15.05.2017

Designer Hopping XXL: In meinem Leben habe ich sicherlich schon eine ordentliche Summe für wunderschöne Designer Taschen ausgegeben, die zwar alle hübsch dekoriert bei mir im Schrank stehen, allerdings sicher auch eine echte Anzahlung einer Eigentumswohnung gewesen wären. Sei es drum, wir Frauen wollen unvernünftig sein. Hilfe naht, denn mit Glück und Glanz habe ich im herrlichen Köln einen Second Hand Laden nur für Designer Taschen entdeckt. Louis Vuitton , Saint Laurent oder selbst die angesagten Vintage Modelle von MCM, alle winken mir bereits im Schaufenster zu einem wirklich unschlagbaren Preis entgegen. Statt einer Tasche im Fachgeschäft, kann man hier ganze 6 Taschen bekommen, denn diese kosten nur einen Bruchteil des Originalpreises. Natürlich gibt es auf die Echtheit eine Garantie. Ps: Wer nicht aus Köln ist, bestellt die Taschen einfach per Instagram. Das Leben ist schön.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Rebels Garage, Düsseldorf
Bewertet von am 14.05.2017

Von Brettern, die die Welt bedeuten: In diesem Fall meine ich jedoch nicht die Bretter der Showbühne, sondern den wohl angesagtesten Skater- und Sportladen in Düsseldorf. In Rebels Garage werden die Skateboards nämlich direkt aus Kalifornien importiert und dort verkauft. Es handelt sich übrigens tatsächlich um eine Garage, und genau dadurch kommt beim shoppen ein typisch amerikanisches Flair auf. Neben Board- und Skater Zubehör gibt es übrigens auch angesagte Mode. Neben Schals, Shirts, Pullis und Jeans werden auch Jacken angeboten, die alle vom Label selbst designt wurden und wirklich cool und schick aussehen. Die Mode ist übrigens nicht nur von Skatefans tragbar und absolut bezahlbar. Der Garagencharakter und die wirklich nette Bedienung runden dieses stimmige Konzept absolut ab. Hier wird nicht nur sportliche Begeisterung, sondern auch echter Lokalpatriotismus bewiesen. Weiter so.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Bonscheladen, Hamburg
Bewertet von am 13.05.2017

Der Drops ist gelutscht: Ich bin eine echte Naschkatze. Sehr zum Leidwesen meiner Lieblingsjeans, die ich genau aus diesem Grund in 3 verschiedenen Größen im Schrank habe. Für mich ist nämlich bereits das Auswickeln eines besonderen Bonbons ein absolutes Glücksgefühl. Eine wahre Gefühls- aber auch Geschmacksexplosion habe ich nun im Bonscheladen in Hamburg erlebt, eine Inhabergeführte Manufaktur, bei der sich alles nur um die süßen Bonbons dreht. Diese werden hier nämlich direkt vor den Augen der Süßkram-verliebten Kunden aromatisiert, koloriert und in eine entsprechende Form gebracht. In der Tüte landen dann nicht nur viele verschiedenen Sorten, bei der wirklich eine besser schmeckt als die andere, sondern die Bonbons sind auch noch warm. Ich bin mir ganz sicher: hier muss das Paradies sein.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Möbelhaus biller GmbH, Plauen
Bewertet von am 12.05.2017

Möbelhaus biller GmbH in Plauen: Ein schönes Einkaufsparadies mit vielen Geschmacksrichtungen für junges und kreatives Wohnen. Das Familienunternehmen besitzt mehrere Filialen und zählt als das schönste Möbelhaus Bayerns. Die Möbelhaus in Plauen eröffnetet kurz nach der Wende. Mein letzter Besuch war vor 3 Tagen, da wir neue Stühle und Lampen benötigten. Auf 4 Etagen befindet sich eine rießige Auswahl an Möbeln. Küchen, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und viele Accessoires zur Deko. Die Verkäufer kamen mir sehr kompetent vor, zumindest kümmerten sie sich schnell um meine Fragen. Ich fühlte mich gut beraten. Ich gehe sehr gern zu Möbel biller weil ich immer etwas zum kaufen finde. Selbst die Anbindung mit der Bahn ist hervorragend. Die Haltestadion befindet sich direkt vor dem Eingang. Eine Tiefgarage für Anfahrt mit dem Auto ist ebenfalls vorhanden

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Manufaktur 512 Rebekka Tegtmeier, Bielefeld
Bewertet von am 11.05.2017

Wunderschöne Accessoires in Bielefeld - Brake!: Die Manufaktur 512 kreiert einzigartige Accessoires für jeden Tag und besondere Anlässe. Als eine der letzten Krawatten-Manufakturen Deutschlands zaubert M 512 elegante Krawatten, Krawattenschals und No-Ties nach Kundenwunsch. Die äußerst hochwertige Verarbeitung und die Liebe zum Detail machen nicht nur die textilen Accessoires wie Tücher, Drapés und Loops, sondern auch die handgefertigten Schmuckstücke zu idealen Begleitern für Modeliebhaber. Online oder direkt vor Ort wählt man die gewünschten Materialien; egal ob für einzelne Schmuckstücke, Paar Outfits im Partnerlook oder aufeinander abgestimmte textile Accessoires und Schmuckelemente. So entstehen bezaubernde Unikate für jedes Outfit und jeden Anlass!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

SAX Bar, Hamburg
Bewertet von am 10.05.2017

Shisha am Stadtrand: Die SAX Bar in Hamburg Allermöhe ist ein echter Geheimtipp, wenn es um Shisha Rauchen in Hamburg geht. Um ehrlich zu sein Hamburg bietet schon viele gute Shishabars doch in der SAX haben mir die Shishas am besten Geschmeckt. Es ist einfach ein Genuss sich in das geschmackvolle Ambiente zu setzten, sich bei einer Shisha zu entspannen und den Alltag zu vergessen. Wichtig ist am Wochenende den Platz zu reservieren, weil es bei mir schon vor gekommen ist, dass kein Platz mehr frei war. Sehr zu empfehlen sind die Drinks in der SAX Bar, am besten schmeckt mir der Drink mit sehr viel Kirsch Sirup. Den Namen weiß ich nicht mehr doch die freundlichen Barkeeper werden dir bestimmt den Drink mixen, wenn du danach fragst.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Perlen Reich - Marlon Schloßmacher, Düsseldorf
Bewertet von am 09.05.2017

Auf Perlensuche: Ich liebe individuellen Schmuck, den ich mir entweder selbst zusammengestellt habe, oder der so besonders ist, dass garantiert keine Zweite damit in der Stadt unterwegs ist. Es scheint, als habe ich im Perlen Reich in Düsseldorf mein kleines Paradies entdeckt, denn bereits beim Betreten des Shops empfängt mich ein riesiges, silbernes Pferd und macht sehr schnell klar: hier wartet zauberhaftes. Und tatsächlich verbirgt sich in dem liebevoll gestalteten Shop nicht nur individueller Schmuck, sondern auch Perlen in unzähligen Farben und Formen zum selber gestalten. Entweder lässt man sich hier seine Kette direkt selbst fertigen, oder man besucht einen der hier angebotenen Workshops, welche von ausgebildeten Schmuckdesignern geführt werden. Wunderschön, individuell und mit viel Liebe zum Detail entstand hier ein wirklich außergewöhnliches Schmuckkonzept.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Panorama-Bad Freudenstadt, Freudenstadt
Bewertet von am 08.05.2017

Badeaction und Entspannung gleichermaßen: Das Panorama-Bad in Freudenstadt bietet einen tollen Wellnessbereich, der, wie ich zugeben muss, mein absolutes Highlight des Schwimmbades ist. Dieser beinhaltet ein rundes Hauptbecken das mit vielen Düsen ausgestattet ist und mit einer großen farblich ausgeleuchteten Kuppel an der Decke, die für eine entspannte Atmosphäre sorgt, einen echten Hingucker darstellt. Zusätzlich befinden sich dort verschiedene Bäder mit hohem Salzgehalt, angenehm warmer Temperatur und einem Eisbecken. Zwei Dampfgrotten und eine Sauna sorgen zudem für weitere Möglichkeiten, es sich so richtig gut gehen zu lassen. Actionfreunde kommen mit dem Sprungturm mit unterschiedlich hohen Plattformen auf ihre Kosten. Ganz besonders gereizt haben mich außerdem, die zwei erst neulich erbauten Erlebnisrutschen, die mit unterschiedlichsten Lichteffekten und "Turbotempo" ein echter Adrenalinkick sind!

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

Klein aber fein - Iris Hesse, Düsseldorf
Bewertet von am 07.05.2017

Auf Kinderaugenhöhe: In Düsseldorf habe ich auf der Suche nach einem Geschenk für meine Patenkinder mit "Klein aber fein" den wohl schönsten Kinderladen der Welt entdeckt. Hier ist der Name absolut Programm, denn viel Platz ist wahrlich nicht. Den braucht es aber auch gar nicht, denn auf wenigen Quadratmetern findet man alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Liebevoll gestaltetes Spielzeug, Blechtrommeln die Musik spielen, wunderschöne Bilderrahmen in himmelblau oder rosé oder die hölzernen Spielautos - hier muss es sein: Das Kinderparadies. Ich könnte wirklich den ganzen Laden kaufen, denn alles wurde mit viel Liebe ausgewählt und aufeinander abgestimmt. Wert gelegt wird nicht nur auf eine hohe Qualität sondern auch auf eine sehr persönliche Beratung. Perfekt für alle Eltern und Kinder.

Status:

Kommentiert von am

Bewertung

34-19 Organic Clothing, Osnabrück
Bewertet von am 06.05.2017

Coole, nachhaltige und faire Kleidung in Osnabrück!: In der Redlingerstraße, Osnabrücks Kultstraße mit besonderem Flair, befindet sich das 34/19 Organic Clothing. Hier wird ausschließlich ökologisch einwandfreie, nachhaltige Mode von fair produzierenden Herstellern verkauft. Von Kopf bis Fuß findet man alles was das Herz begehrt. Super bequeme Hoodies und kuschelige Cardigans für den Alltag genauso wie hübsche Kleider und schicke Hemden für den Abend. Außerdem bietet das 34/19 viel vegane Kleidung von unterschiedlichen Marken an - vom Printshirt bis zur mollig-warmen Winterjacke. An heißen Tagen bieten die äußerst netten Verkäufer gekühlte Getränke an und im Winter gibt es wärmenden Kaffee oder Tee. Ein Muss für Liebhaber von fairer Kleidung und nachhaltiger Mode!

Status:

Kommentiert von am